Baubeginn für künftigen EDEKA-Markt in Mülsen rückt näher

Visualisierung des EDEKA-Markt in Mülsen

EDEKA-Markt in Mülsen – Start der vorbereitenden Baumaßnahmen

Im November 2023 starteten die Entkernungsarbeiten des Bestandsgebäudes auf dem Grundstück der St. Jacober Hauptstraße 134a in Mülsen, welches in der Vergangenheit die „VEB Textilwerke Mülsen“ beherbergte. Ersetzen soll den Betrieb im Ortskern ein Neubau der EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen. Investor und Baufirma des Projektes in Mülsen ist die RATISBONA Handelsimmobilien, die nun mit den Baumaßnahmen zum neuen Markt begonnen hat. „Wir blicken auf eine erfolgreiche Planungsphase in Zusammenarbeit mit der Mülsener Gemeindeverwaltung zurück und freuen uns über den Baubeginn zum neuen Vollsortimenter. Ebenso sind wir stolz darauf, dass nun ein weiteres Projekt in kompetenter Partnerschaft mit der EDEKA Unternehmensgruppe realisiert werden kann“, so Susann Stamm, Projektentwicklerin der RATISBONA Handelsimmobilien.

Bereits im Dezember 2023 konnte man mit dem Abriss des Objektes beginnen und die Beräumungsarbeiten auf dem Grundstück im Januar 2024 abschließen. Damit wurden die Voraussetzungen für den Bau eines modernen EDEKA-Marktes gelegt. Dies ganz zur Freude der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, da der Wunsch nach einem Vollsortimenter innerhalb der Gemeindegrenzen groß ist. Der Ortsteil St. Jacob hatte sich über viele Jahre hinweg zu einer Art Ortszentrum entwickelt. Die gute Nahverkehrsanbindung, verschiedene Ämter, Ärzte und andere Dienstleister werden zukünftig hervorragend durch den Vollsortimenter der EDEKA ergänzt. Pünktlich zum Vorweihnachtsgeschäft 2024 soll der Markt dann eröffnet werden.

Jan Hašek, Regionalleiter Geschäftsbereich Expansion der EDEKA, freut sich über den Beginn der Baustelleneinrichtung und dass mit Sabrina Böckel, die schon seit Mitte 2023 einen EDEKA-Markt in Zwickau auf der Katharinenstraße 44 betreibt, eine kompetente Marktbetreiberin für den Nahversorger in Mülsen gefunden wurde.

Auf einer Gesamtfläche von 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche wird der zukünftige Markt im Mülsener Ortsteil St. Jacob nach der Eröffnung zahlreiche Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs anbieten. Die moderne und energieeffiziente Technik soll ganz im Sinne der EDEKA in ein optisch ansprechendes „Kleid“ eingebettet werden und beim Wocheneinkauf oder dem Erwerben eines kleinen Snacks für die Mittagspause durch ein Wohlfühlambiente begeistern.

Um den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, möchte nicht nur EDEKA durch das Sortiment mit zahlreichen regionalen Produkten einen Beitrag leisten, sondern auch die RATISBONA mit der Umsetzung einer ökologischer Holzbauweise des Objektes. Im Außenbereich ergänzt eine Bienenwiese hinter dem Markt den klimafreundlichen Gedanken und bietet Raum für Insekten und zahlreiche andere kleine Mitbewohner dieser Erde. Auf dem Dach des Nahversorgers soll eine Photovoltaikanlage installiert werden, die zusätzlich Strom für den Markt bereitstellt. Auf dem Parkplatz mit rund 65 Stellplätzen wird es eine Ladesäule mit zwei Anschlusspunkten für Elektrofahrzeuge geben.

Foto © RATISBONA Handelsimmobilien

Teilen :

weitere Mitteilungen