Neuer Dresdner Fechtsport-Verein nimmt Kurs auf Brisbane 2032

Foto der Gründungsväter des Dresdner Fechtsport-Verein

„Fechtsport-Centrum Dresden e.V.“ will Dresdens Jugend für Olympia fitmachen

Gerade erst gegründet und dennoch schon hohe Ziele gesteckt – der „Fechtsport-Centrum Dresden e.V. (FSC)“ weiß, was er will. Die Gründungsversammlung des neuen Vereins wählte aus den über 20 Anwesenden ihre Vertreter. Zum 1. Vorsitzenden wurde Sven Wallstabe gewählt, als 2. Vorsitzender fungiert Sven Richter. Ihnen zur Seite stehen Paul Scheibner (Funktion Sport), Mathias Thiele (Kassenwart) und Steffen Koch für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit/PR. Alle Vorstandsmitglieder sind in Dresden beheimatet.

„Auch wenn wir erst wenige Wochen jung sind, so freuen wir uns bereits über 50 Mitglieder. Natürlich wollen wir wachsen, damit wir vor allem die Jugend trainieren und nach vorne bringen können – aktuell in den Bereichen Florett und Degen“, sagt Sven Wallstabe. „Wir wollen nichts überstürzen, aber unser großes Ziel sind 300 aktive Vereinsmitglieder, sowohl im Freizeit- und Breitensport als auch im Leistungssport mit Sportschülern, die uns dabei helfen sollen, Kinder und Jugendliche vom Start im Vorschul-Bereich auf dem Weg zu Spitzensportlern bei deren größtmöglichem und langfristigem Ziel einer Olympiateilnahme zu unterstützen.“ Als perfekte Trainer für den Nachwuchs konnte der Vorstand Moez Fehri und Brigitte Machetanz gewinnen.

Damit der neue Verein auch zeitnah ins Wettbewerbsgeschehen eingreifen und damit auch den Fechtsport in Sachsen, insbesondere im Bereich Degen, besser fördern kann, wurden bereits Anträge auf Mitgliedschaft beim Landessportbund Sachsen e.V. sowie beim Sächsischen Fechtverband gestellt.

Teamgeist, Respekt und Freude am Fechtsport sind die sportlichen Werte des neugegründeten Vereins. Interessenten können sich jeden Montag von 16.30 Uhr bis 18 Uhr bei einem kostenlosen Schnupper-Training am FSC-Fechtpoint in der Halle 3 der MESSE DRESDEN ausprobieren. Die Fechtausrüstung wird gestellt, es sind nur Sportsachen mitzubringen. Anmeldung per Mail an kontakt@fsc-dresden.de.

„Transparenz, Mitwirkung und Innovation – das sind unsere Vereinswerte. Mit diesen wollen wir uns mit allen anderen messen“, so Wallstabe abschließend.

Foto © meeco Communication Services | v.l.n.r. Sven Wallstabe, Mathias Thiele, Steffen Koch, Paul Scheibner und Sven Richter

Teilen :

weitere Mitteilungen

weitere Pressemitteilungen

Sport
Dresden Monarchs – Monarchs bleiben ungeschlagen
Dennoch bis zum Ende hochspannendes, umkämpftes Spiel gegen die Berlin Adler Die Footballer der Dresden Monarchs fahren auch im vierten Saisonspiel in...
Sport
Berlin Adler zu Gast im Stadion an der Bärnsdorfer Straße
Dresden Monarchs wollen Siegesserie fortsetzen Spieltag, Bye Week, Spieltag, Bye Week und so weiter – für die Dresden Monarchs geht es nach der drit...
Sport
Neuer Exklusiv-Sponsor für die Dresden Monarchs
Little John Bikes hält die Königlichen in Bewegung Die Dresden Monarchs können mit Little John Bikes einen neuen Partner in ihren Reihen begrüßen. Das...