EDEKA-Markt Neugersdorf – Aus Liebe zum Nachwuchs

Kinder pflanzen Gemüse ein im neuen Partnerkindergarten des EDEKA-Markt Neugersdorf

EDEKA-Markt in Ebersbach-Neugersdorf mit Patenschaft im örtlichen Kindergarten

Die Betreiber des EDEKA-Marktes in Neugersdorf, Patrick Schreyer und seine Lebensgefährtin Melanie Anders, haben jetzt im Rahmen der Initiative „Aus Liebe zum Nachwuchs“ der EDEKA Stiftung eine Patenschaft für den örtlichen „Bewegungskindergarten Hüpfburg“ angetreten.

„Als Patinnen und Paten für das Projekt ‚Gemüsebeete für Kids‘ engagieren wir uns im Rahmen der Initiative und tragen mit unserer Lebensmittelkompetenz und viel Freude aktiv dazu bei, schon die Kleinsten spielerisch an frische Lebensmittel und eine ausgewogene Ernährung heranzuführen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, über unsere zahlreichen regionalen Produkte hinaus Verantwortung in unserer Nachbarschaft zu übernehmen und ein freundliches Miteinander zu unterstützen“, so Patrick Schreyer. In Kindergärten und -tagesstätten stellen die Patenschaftsträger Gemüsehochbeete, Erde und Setzlinge bereit und helfen bei der Bepflanzung und Pflege des Beetes. Mit Rat und Tat stehen sie anschließend den Kindern zur Seite, denn es gilt: soziales Engagement im direkten Umfeld ist Ehrensache. Doch wer denkt, dass die Patenschaft in Neugersdorf gerade erst begonnen hat, der irrt sich. Schon der selbstständige Einzelhändler und ehemalige Betreiber am vorherigen EDEKA-Standort auf der Neugersdorfer Fröbelstraße, Dominik Göldner, hatte sich beim Bewegungskindergarten engagiert und damit für zahlreiche lachende Kindergesichter gesorgt. Patrick Schreyer und Melanie Anders sind nun in diese Fußstapfen getreten und führen somit das Engagement der EDEKA-Familie weiter fort.

Darüber freut sich auch Silvana Havel, Leiterin des Bewegungskindergarten Hüpfburg: „In unserem Kindergarten haben wir aktuell ein Hochbeet, in dem wir gemeinsam mit den Kindern Radieschen, Brokkoli, Salat, Gurken, Rote Beete und Tomaten anpflanzen. Wir freuen uns sehr über die Patenschaft mit dem neuen EDEKA-Markt hier in Neugersdorf und bedanken uns recht herzlich bei den Betreibern. Durch Partnerschaften wie diese können wir schon die Kleinsten an bewusste und gesunde Ernährung heranführen und haben mit dem Hochbeet auch eine tolle Ergänzung zu unserem sonstigen Angebot im Bewegungskindergarten, wo die Kinder ihre Zeit an der frischen Luft verbringen können.“

„Damit die Kinder auch sehen und nachvollziehen können, was aus den gepflanzten Setzlingen wird, haben wir auch einen großen Korb mit passendem Gemüse aus regionalem Anbau zusammengestellt und in den Kindergarten gebracht. Dort konnten wir die gesunden Lebensmittel gemeinsam mit den Erziehern und den Mitarbeitenden der EDEKA Stiftung vorstellen und natürlich gab es für die Kleinen dann auch noch die Möglichkeit, etwas davon zu naschen. Es freut mich und macht mich auch stolz, zu sehen, wie sehr sich die Kinder über diese Art der Beschäftigung und des Lerners freuen und schon voller Vorfreude auf die Ernte des fertigen Gemüses warten“, so Melanie Anders.

Seit 16 Jahren engagiert sich die EDEKA Stiftung mit dem Projekt „Gemüsebeete für Kids“ für gesunde Ernährung und mehr Lebensmittelwertschätzung bei Vorschülerinnen und Vorschülern. Seit dem Projektstart im Frühjahr 2008 haben über 1,8 Million Kinder ihr eigenes Gemüse großgezogen. Was zunächst als Projekt in Kindergärten und Kitas sozial benachteiligter Stadtteile begann, ist heute in allen Regionen Deutschlands fest verwurzelt. Über 47.000 Tüten ausgesätes Saatgut, mehr als 710.000 gepflanzte Setzlinge und über 10,6 Millionen Liter verbuddelte Erde, sind nur ein paar der aktuellen Zahlen und diese sollen in den nächsten Jahren weiterwachsen. Interessierte Kindergärten und -tagesstätten können sich unter www.stiftung.edeka über das Projekt informieren. Bewerbungen für eine Teilnahme im Jahr 2025 sind bis 30. Juni 2024 möglich.

Foto © Silvana Havel

Teilen :

weitere Mitteilungen

weitere Pressemitteilungen

Soziales Engagement
Fußball-Cup spendet 10.550 Euro an Vereine
Benefiz Cup Dresden unterstützt Tierheim Freital, Gnadenhof Erlicht und Kinderhilfe Dresden Genau 10.550 Euro konnten beim „Benefiz Cup Dresden 2024...
Handel
EDEKA feiert klassisches Richtfest in Mülsen
Der Rohbau steht und nun werden die nächsten Arbeitsschritte eingeleitet Auf dem Grundstück der St. Jacober Hauptstraße 135 in Mülsen, welches in der ...
Handel
Extra großer Ferienspaß für alle mit der EDEKA App
Tolle Angebote für Nordbayern Die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen sorgt bei Kindern, Schülern und Familien wieder für eine gehö...