Gebäude- und Umweltservice Schückmüller jetzt Teil der tiptop GROUP

Auerbacher Reinigungsunternehmen in neue Niederlassung übergegangen

Das inhabergeführte Familienunternehmen „Gebäude- und Umweltservice Schückmüller“ wurde im Jahr 1992 in Auerbach/Vogtland gegründet. Jetzt, 32 Jahre später, hat Inhaber Uwe Schückmüller sein Unternehmen an die TIP-TOP Dienstleistungen GmbH in Zwickau, eine Marke der tiptop GROUP, das größte sächsische Reinigungsunternehmen, verkauft.

„Grund für den Verkauf ist die Tatsache, dass ich inzwischen zwei Sachverständige für Gebäudereinigung in meinem Team habe“, informiert Schückmüller. „Um hier Interessenkonflikte zu vermeiden, habe ich ganz gezielt nach einem neuen Eigentümer für meine Gebäudereinigungssparte gesucht. Unter allen Kandidaten hat die tiptop GROUP mit ihrer Philosophie und ihrer Arbeitsweise den besten Eindruck hinterlassen. Sicher kommt auch noch hinzu, dass mein Vater zu DDR-Zeiten bei der PGH Chemnitz-Zwickau, der Vorgängerfirma der heutigen TIP-TOP Dienstleistungen GmbH, gearbeitet hat und das Unternehmen sich immer noch sehr der Region verbunden fühlt – wie wir auch.“ Die 26 Schückmüller-Mitarbeiter wurden so zum 1. Januar 2024 in die tiptop GROUP integriert. Die neue Niederlassungsleiterin in Auerbach, Doreen Keller, war viele Jahre im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung in Dresden tätig. „Nach einigen Jahrzehnten in der Hektik der Großstadt habe ich immer mal wieder nach einer Stelle im ländlichen Raum Ausschau gehalten. Der Liebe wegen bin ich letztlich jetzt ins Vogtland gezogen und da kam mir das Stellenangebot bei tiptop gerade recht“, verrät Keller, die jetzt vor Ort neben der Mitarbeiter- auch in die Kundenakquise übernehmen wird. In den grenznahen Niederlassungen wie beispielsweise Altenberg im Osterzgebirge unterstützen auch Mitarbeiter aus Tschechien ihre deutschen Kollegen. „In Zeiten von Fachkräftemangel stellen wir sehr gerne auch geeignete und hochmotivierte Mitarbeiter aus dem Nachbarland ein. Wir sind froh, wenn wir das Personal zur Verfügung haben, das wir brauchen, um unsere Auftraggeber glücklich zu machen. Denn wenn diese glücklich sind, sind wir das auch und übertragen dieses Gefühl auch gerne an unsere Mitarbeiter“, so Keller weiter.

„Wir sind uns ziemlich schnell einig geworden, da der Gebäude- und Umweltservice Schückmüller eine ähnlich Firmenphilosophie verfolgt wie wir“, informiert Niels Pfaff, Geschäftsführer der Zwickauer TIP-TOP Dienstleistungen GmbH. „Auch wir fühlen uns in der Region wohl und zeigen dies mit unseren zum Teil schon lange bestehenden Niederlassungen in Aue, Plauen oder Reichenbach. Sicher hätten wir die neuen Kollegen auch dort eingliedern können – aber es sind die kurzen Wege hier im Altlandkreis Auerbach, die Vertrautheit, zunehmend auch mit unseren Kunden, kurz: die regionale Identität, die sich die tiptop GROUP auf die Fahnen geschrieben hat, weswegen wir den Standort Auerbach sehr gerne neu in unser Niederlassungsportfolio aufgenommen haben.“

Die tiptop GROUP ist derzeit mit 25 Standorten in Sachsen und Thüringen vertreten – und ständig werden es mehr, denn wo andere Unternehmen alles in den großen Städten bündeln, macht es tiptop eben umgekehrt. „Für uns ist eine Vertretung in der Region wichtig, wo alle Probleme und Wünsche unserer Kunden und unserer Mitarbeiter schnell, auf kurzem Weg und innerhalb kürzester Zeit geklärt beziehungsweise erfüllt werden können. Aus der Region, in der Region und für die Region – das ist die Einstellung der tiptop GROUP, jetzt und in Zukunft“, so Pfaff abschließend.

Foto ©meeco Communication Services | v.l.n.r. Uwe Schückmüller (47), Doreen Keller (40) und Niels Pfaff (47)

Teilen :

weitere Mitteilungen