Guter Name mutwillig und vermutlich absichtlich beschmutzt

Gemeinhardt Service GmbH, Gerüstbau

Roßweiner Gemeinhardt Service GmbH wehrt sich gegen Vereinnahmung

Seit vielen Jahren steht die Webseite spezialgeruestbau.de für die Qualitätsarbeit der Roßweiner „Gemeinhardt Service GmbH“. Den guten Ruf des mittelsächsischen Unternehmens wollten sich anscheinend Personen zu eigen machen, um unter dem Motto „Tag des Widerstands“ zu rechtsgerichteten Demos gegen die Regierung aufzurufen.

„Wir sind weder in unserem Unternehmen noch mit unserem Unternehmen in irgendeiner Weise parteipolitisch aktiv“, sagt Dirk Eckart, Geschäftsführer der Gemeinhardt Service GmbH. „Deshalb trifft es uns hart, dass ausgerechnet wir jetzt in die rechte Ecke gezogen werden sollen.“

Damit man das Unternehmen, das sich in allererster Linie mit dem Thema Spezialgerüstbau befasst, auch im Netz findet, hat man auf der Seite ganz unten auch Dresden mit verlinkt. „Jeder, der bei Google nach Dresden und Spezialgerüstbau sucht, landet damit automatisch auf unserer Seite“, ergänzt Co-Geschäftsführer Walter Stuber. „Uns ist aktuell auch niemand in Dresden bekannt, der mit seinem Gerüstbau-Unternehmen als Spezialgerüstbauer unterwegs ist.“

SEO-Experte Lars Weber von der Agentur BERLINATEN kennt sich im Bereich Cyber-Kriminalität aus, bewahrte so die nach einem Schaden von 700.000 Euro erst Ende 2023 an ihn herangetretene Dresdner „Büromöbel Experte GmbH“ vor weiteren Kosten. „Es scheint tatsächlich so, als wolle man hier den guten Ruf des sächsischen Gerüstbauers ‚Gemeinhardt Service‘ für Propagandazwecke nutzen. Dies erscheint umso offensichtlicher, dass die Domain am 22. November 2020 erworben wurde, aber bis heute nicht im Netz zu finden ist. Nach unseren Recherchen wurde erst im Dezember 2023 die Mailadresse info@spezialgeruestbau-dresden.de aktiviert“, informiert Weber.

Gemeinhardt Service bildet bereits jetzt über den eigenen Personalbedarf hinaus aus. „Uns erreichen immer mehr Bewerbungen, als wir Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen können. Mit gezielter Werbung konnten wir auch bereits eine Auszubildende zur Gerüstbauerin in unserer männerdominierten Branche gewinnen. Derzeit sind wir mit zwölf Azubis einer der stärksten Ausbildungsbetriebe im Gerüstbau in Sachsen – erreicht hatten uns insgesamt 92 Bewerbungen. Eine gestiegene Nachfrage unserer Angebote können wir auch an der Followerzahl unserer sozialen Medien ablesen. Beispielsweise hat Instagram rund 2.300, Facebook unter Gemeinhardt Service über 10.000, unter Spezialgeruestbau Gemeinhardt über 2.600 und unter Gerüstbauer Ausbildung 1.600, TikTok 12.800 sowie YouTube 950 Follower. Zu unseren Erfolgen zählen ebenso die mehrfache Ehrung als ‚Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb‘ und als ‚Great Place to Work‘, die Ehrenmedaille der Stadt Roßwein sowie die Ehrung als Preisträger beim ‚Großen Preis des Mittelstandes‘. Unsere Firmen-Politik bezieht sich ganz auf unseren Gerüstbauernachwuchs, unsere Mitarbeiter und Kunden, damit wir nach außen auch weiterhin als der Vorzeigebetrieb wahrgenommen werden, für den wir seit über 20 Jahren stehen – abseits jeder parteipolitischer Meinungsmache“, so Stuber und Eckart abschließend.

Teilen :

weitere Mitteilungen