Das Wandern ist des Winzers Lust

Logo der Sächsische Winzergenossenschaft Meissen eG, auch zu sehen an Pfingsten vor Ort

Ein Wochenende für Weinwanderfans in den Meißner Weinbergen

Am letzten Aprilwochenende laden gleich zwei wunderbare Wanderungen ein, die frühlingsgrünen Weinberge rund um Meißen auf Schusters Rappen zu erkunden.

Gleich am Samstag, 27. April 2024, lockt es auch den größten Stubenhocker hinaus in die saftige Natur. Die warmen Temperaturen haben rechts und links des Weges ein farbenfrohes Feuerwerk von Blüten und jungem Grün angezündet. Vom Treffpunkt an der Oberspaarer Straße, ganz in der Nähe der Gaststätte Bauernhäusl, geht es mitten hinein in das Meißner Spaargebirge. Entlang des kleinsten Gebirgsrückens von Sachsen, mit kaum 200 Metern Breite und lediglich drei Kilometern Länge, ziehen sich die Hänge, auf denen seit mehr als 800 Jahren Weine kultiviert werden, idyllisch hin. Auf dem Weg durch diese Rebflächen erfahren die Teilnehmenden dann viel Interessantes über deren Geschichte, die Einzellagen und die Menschen, die sie pflegen und hegen. Und weil so viel Wissenswertes nicht nur durstig, sondern auch hungrig macht, sind neben einem Picknickrucksack und einem Mittagessen auch acht erlesene Weinproben im Preis der geführten rund fünfstündigen Wanderung enthalten.

Wer sich für einen etwas kürzeren, aber nicht weniger spannenden Weg in die Weingärten interessiert oder gleich noch einmal los möchte, dem sei die Weinberg-Wanderung am Sonntag, 28. April 2024, ans Herz gelegt. Gemeinsam mit einem Winzer geht es in die schönsten Lagen Meißens. Von den Hügeln entlang des Elbtals ergeben sich bezaubernde Ausblicke, die köstlicher nicht sein könnten – nicht nur angesichts des Picknickrucksacks, den jeder Teilnehmer auch bei dieser Tour erhält. Ganz nebenbei dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf viel Wissenswertes und Unterhaltsames rund um Rebsorten, Rebflächen und die jeweilige Geschichte der Lagen freuen – natürlich nicht ohne auch sechs verschiedene Weine der „Winzer Meissen“ zu verkosten.

Um den Tag auch für „kleine Winzer“ ab 4 Jahren spannend zu gestalten, gibt es eine kleine Überraschung für große Entdecker. Selbstverständlich sind auch die Kleinsten von bis drei Jahren herzlich willkommen.

„Tageswanderung“
Samstag, 27. April 2024, Beginn 12 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle an der Oberspaarer Straße in 01662 Meißen
Preis für Erwachsene: 75 Euro pro Person

„Weinbergswanderung“
Sonntag, 28. April 2024, Beginn 14 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Domprobstberg, Boselweg 46 in 01662 Meißen
Preis für Erwachsene: 38 Euro pro Person

Bitte angemessene Kleidung tragen! Nur mit Voranmeldung!

Buchungen telefonisch unter 03521 780970 oder per Mail an info@winzer-meissen.de – und Neu: Jetzt auch online unter www.winzer-meissen.de buchbar!

Teilen :

weitere Mitteilungen