Dresden Monarchs-Saison-Auftakt auf fremdem Geläuf

Dresden Monarchs Logo, auch zu sehen beim Auswärtssieg gegen die Paderborner Dolphins

Dresden Monarchs starten bei den Paderborn Dolphins in die ERIMA GFL Saison 2024

An diesem Samstag, 11. Mai, starten die Dresden Monarchs in die neue Saison der ERIMA German Football League (GFL). Zum Auftakt müssen die Königlichen bei den Paderborn Dolphins ran. Kickoff im Ahorn-Sportpark ist 19 Uhr.

Nach zwei harten, aber erfolgreichen Trainingscamps und dem starken 30:7-Erfolg im einzigen Testspiel gegen die Straubing Spiders wollen die Monarchs in Ostwestfalen auch gleich die ersten Punkte der Saison einfahren.

„Die Coaches und die Spieler können es kaum erwarten, dass es endlich los geht. Wir haben mehr als einen Monat in der Pre Season auf diesen Punkt hingearbeitet und sehr gute Arbeit geleistet. Auftaktspiele sind immer unberechenbar. Beide Teams sind nicht mehr die aus dem Vorjahr. Du musst also schnell auf Dinge reagieren können, die du vielleicht nicht erwartet hast“, erklärt Monarchs-Headcoach Greg Seamon mit Blick auf den Saisonstart.

In der vergangenen Saison trafen die Monarchs gleich zweimal auf den letztjährigen GFL-Aufsteiger und gewannen beide Partien souverän mit 35:6 in Paderborn und 50:14 im heimischen Stadion an der Bärnsdorfer Straße. Ihr einziges Pre Season Game haben die Dolphins mit 21:36 gegen die Düsseldorf Panther verloren.

Alles aber kein Grund, die Hausherren auf die leichte Schulter zu nehmen, weiß auch Monarchs-Headcoach Greg Seamon: „Paderborn ist ein sehr physisches Team. Sie haben eine gute Mischung aus alten und neuen Spielern und werden eine bessere Rolle als vergangene Saison spielen. Ich hoffe, dass wir hart und intelligent agieren werden.“

Für alle Fans, die die Monarchs nicht live vor Ort unterstützen können, gibt es die Möglichkeit, das Spiel auf sportdeutschland.tv zu verfolgen.

Teilen :

weitere Mitteilungen